Das 2. Ravensburger Kleinkunstwoche findet statt. Kündigung der Theaterräumlichkeiten, Spiel an verschiedenen Orten (unter anderem auch in der Stadtbücherei). Die Stadt Ravensburg bietet als neue Spielstätte den Keller in der Marktstrasse 15 an. Einigung zwischen der Stadt Ravensburg, Architekten, Verein und der Initiative Arbeitslose Jugendliche „AWAH“, den historischen Keller in ein Theater umzubauen. Finanzielle Hilfen durch die Stadt Ravensburg, das Regierungspräsidium und den Bund deutscher Amateurtheater.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.